Mai 22, 2018

Friss oder stirb! – Die knallharte Wahrheit

Friss oder stirb! – Die knallharte Wahrheit

Ich habe gehofft, es würde mir erspart bleiben, Ihnen wirklich die „ganze Wahrheit“ sagen zu müssen, doch mittlerweile muss ich feststellen, dass ich mich geirrt habe. Die Welt ist von alliierter Kriegspropaganda so vergiftet, dass nur noch ein sehr starkes Antibiotikum sie heilen kann! Und dieses Antibiotikum ist die Wahrheit!

Das heißt, die Wahrheit über die deutsche Geschichte und jene, die die verlogene Version von ihr schrieben! Jeden, der sie sagt, kann dies die Existenz kosten, da die Gesetzgebung darauf ausgelegt ist, zu verhindern, dass die ganze Wahrheit ans Licht kommt. Es gehört also durchaus etwas dazu, sie in aller Deutlichkeit zu schreiben oder zu sagen! An den Beispielen eines Horst Mahlers, einer Ursula Haverbeck, eines Ernst Zündels oder eines Gerd Ittners erkennen wir ganz deutlich wie weit die jüdische Herrschaft bereit ist zu gehen, um ihre hässliche Fratze vor der Allgemeinheit zu verbergen!

Ich weiß nicht was Sie lesen, wenn Sie sich meine Texte ansehen. Vielleicht lesen Sie nur die mit Herzblut geschriebenen Gedanken eines „deutschen Mädchens“ welches ich ja auch tatsächlich bin, oder Sie lesen das, was ich Ihnen eigentlich sagen möchte. Ich weiß nicht wer dieses Zitat verfasste, doch es hat über die Jahrhunderte nichts an seinem Wahrheitsgehalt eingebüßt:

„Das wichtigste, was ein Mensch sagt, steht „zwischen“ den Zeilen geschrieben!“

Dies bedeutet soviel wie: „Nicht das Ausgesprochene bedarf der besonderen Anhörung, sondern das Unausgesprochene!“

Doch da ich leider noch immer keine wirkliche Verbesserung feststellen kann, werde ich das Unaussprechliche aussprechen und den dunklen Lord bei seinem wahren Namen nennen:

„Die ganze Welt wird von Juden tyrannisiert und bis zum Exitus in den Untergang regiert!“

Dies war „schon immer“ so! Es begann mit der Kreuzigung Jesus, der sich ebenfalls öffentlich gegen die Herrschaft der Juden sträubte und dafür qualvoll am Kreuz sterben musste, es mündete in den ersten und zweiten Weltkrieg, den niemand anderes als Juden hervorgerufen hatten und es endet in der Lethargie der Völker, welche so benommen und bekifft sind, von den Lügen, die die Juden ihnen bis zum Erbrechen eingebläut haben, dass sie nicht einmal mehr ihren eigenen Namen schreiben können ohne Schuldgefühle zu bekommen!

Adolf Hitler war ein Mann, der sich traute den Teufel bei seinem wahren Namen zu nennen und das Deutsche Volk war ein Volk, welches offene Ohren für die Wahrheit hatte und bereit war, zu tun was nötig ist, um sich von dieser Teufelsherrschaft zu befreien! John F. Kennedy war ein Präsident, der die Eier in der Hose hatte, um die selbe Wahrheit zu sagen. Nun, was passierte mit diesen zwei bekannten Menschen? Genau, der eine wurde in den Krieg getrieben und der andere ermordet! Und jetzt haben Sie eine ungefähre Vorstellung davon, wie weit die Macht dieser sadistischen Teufelsbrut bereit ist zu gehen.

Diese kleine Clique, die sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg zu verantworten hat, die sich die reichste Gruppe der Welt nennen darf, weil sie das Geldsystem der Welt über ihre korrupten Zentralbanken leitet, ist auch dieselbe, die den IS erfunden und die Towers, sowie unzählige Menschen in den Tod gesprengt hat und die, immer wieder und wieder für Krieg, Terror, Rassenhass und Gewalt sorgt, weil sie zum allergrößten Übel auch noch die Medien beherrscht!

Die Juden sind nicht das „Opfervolk“, sondern das „Tätervolk“!

Ein Satz für den Horst Mahler mit jahrelangen Haftstrafen bezahlt hat und letztendlich mit dem Leben bezahlen wird! Ein Satz, den die jüdisch kontrollierte BRD-Justiz deshalb mit solcher Vehemenz verfolgt, weil er wahr ist und nur die Wahrheit die Lüge besiegen kann!

Was nach dem zweiten Weltkrieg getarnt als „Entnazifizierung“ begann, in der man geschockte Deutsche Kriegsüberlebende durch von Alliierten beherrschte Konzentrationslager schickte und ihnen das Grauen zeigte, welche jüdisch motivierte alliierte Machthaber angerichtet hatten und welches sie den deutschen in die Schuhe schoben, endet jetzt in der völligen Kapitulation des deutschen Volksgeistes! In der völligen Bekennung zu einer Schuld, die den deutschen überhaupt nicht trifft, sondern die ihm lediglich eingeredet wurde, durch alliierte Medien!

Die jüdische Presse hat es geschafft dem 0815 Bürger einzureden, dass seine Vorfahren „Monster“ waren und er sich für sie schämen muss. Und nicht nur das, sie hat ihm auch gleich die Verantwortung mit auf den Weg gegeben, ihre „Schuld“ abzutragen und auf ewig zu leiden, um wieder gut zu machen, was er niemals verbrochen hat! Sie hat ihn dazu gebracht seine Großeltern zu hassen oder für Lügner zu halten! Sie hat denen, die wirklich gelitten haben nicht nur die Geschichte sondern auch noch die Menschlichkeit abgesprochen!

Dabei ist es für das nicht vollständig zerstörte Hirn ganz einfach heraus zu finden, was in Wirklichkeit geschehen ist! Wissenschaftler aus aller Welt haben den Holocaust bereits widerlegt und dies mit fachlichen, sachlichen und rein logischen Argumenten, die jeder, der es bis zur vierten Klasse geschafft hat, am Bio-Unterricht teilzunehmen, ohne weiteres nachvollziehen kann!

Immer wieder wurde die „erlogene Geschichte“ verändert, um die Menschen bei der Stange zu halten. Denn schließlich muss man ja irgendwie den paar Wahrheitsbrocken, die sich einfach nicht widerlegen lassen, entgegen treten! So wurden aus Duschköpfen, aus denen manchmal Gas austrat, plötzlich Zyklon B-Drops, die man durch eine Öffnung in der Decke warf. So wurden aus Gaskammern in Auschwitz plötzlich „zwei Bauernhäuser“ außerhalb Auschwitzs, da die Mär von den Gaskammern in Auschwitz nicht mehr aufrecht zu erhalten war. (Wie realistisch es ist Millionen von Menschen in zwei Bauernhäusern zu vergasen, darüber hat komischerweise noch kein BRD-Experte eine Rede gehalten). So wurden sogar von der Presse überführte Holocaustlügner, die behaupteten in Auschwitz gewesen zu sein obwohl sie es gar nicht waren, mit dem Friedensnobelpreis belohnt und als „Märtyrer“ oder „Helden“ beerdigt! (siehe Elie Wiesel)

Die 15 Millionen Ostdeutschen, die „plötzlich“ und „unerklärlicherweise“ vom Erdboden verschluckt waren, werden nicht einmal erwähnt, stattdessen bekniet unsere Bundesregierung permanent die Fantasiezahl der 6 Millionen Juden, die angeblich umgebracht wurden. Diese Zahl ist im übrigen nicht neu. Zuvor, ich glaube Anfang des 19. Jahrhunderts, waren es die Russen die 6 Millionen Juden umgebracht haben sollen und Jahre später waren es auf einmal die Deutschen! So oft wie 6 Millionen Juden umgebracht worden hätten sollen, bekommt man den Eindruck, die Welt würde nur aus Juden bestehen. Es gab eine Zeit in der Jüdische Schmierblätter beinahe jährlich, den Verlust von 6 Millionen Juden beklagten. Und warum? Weil in der Bibel steht, dass 6 Millionen Juden verschwinden müssen, um die Vorrausetzung für die spätere jüdische Weltherrschaft zu erfüllen!
An dieser Stelle möchte ich den Juden Gerard Menuhin zitieren, dessen Vater ein weltberühmter Geiger war und der die Wahrheit aus persönlicher Erfahrung kannte:

„Die Juden halten die Bibel für ein juristisches Dokument!“

Oder um die Mutter des jüdischen Autors Norman G. Finkelstein zu zitieren:

„Wenn es so viele Überlebende gegeben hat, wen hat Hitler dann überhaupt umgebracht?“

Also weil in der revidierten Bibel irgendein Scheißdreck von Weltherrschaft für die Mörder Jesus steht und irgendwelche Vorzeichen, die notwendig sind, um dies wahr werden zu lassen, versuchen sie alles um die „Vorhersage“ zu erfüllen! Wir reden hier von völlig verblödeten, im Geist zum Krüppel verkümmerten, wahnsinnigen Satanisten, die Inzucht betreiben um ihr eigenes Blut zu schützen. Und die jedes Verbrechen, das sie anderen Völkern anlasten, selbst begangen haben!

Die Juden sind nicht das Opfer- sondern das Tätervolk!

Und dies ist ohne weiteres, mit ein bisschen Recherche für den blödesten der Dümmsten herausfindbar. Aber genau diese Idioten, die nicht dazu in der Lage sind, auch nur einmal eigenständig etwas in die Google-Suchleiste einzugeben, was nicht vorher von der Bildzeitung beglaubigt wurde, sind die selben, die ihre eigene Großmutter auf dem Scheiterhaufen verbrennen würden, weil sie die gottlose Propaganda, der einzigen Gruppe, die die Welt permanent in Krieg zieht, als unhinterfragbare Wahrheit akzeptieren! Und es sind die selben, die jammern und AFD-Büros niederbrennen oder die Todesstrafe für den Opa, der ihnen den Arsch gepudert hat, fordern, um ihre eingebildete Schuld zu begleichen!

Sie denken, sie huldigen Gott, während sie ihre Seele längst dem Teufel verkauft haben!

Nachdem ich diese Wahrheit nun ausgesprochen und mich damit höchstwahrscheinlich „strafbar“ gemacht habe (denn in der BRD ist alles strafbar was die Welt zum Guten verändern würde) bitte ich Sie, sich selbst ein Bild zu machen und die Quellen zu verfolgen! Ich habe die Schnauze entschieden voll davon, durch die Blume sprechen zu müssen und das obwohl die „BRD-Justiz“, die anständige Menschen zu Verbrechern macht und Verbrecher zu wehrlosen Opfern, in Wirklichkeit noch nicht einmal eine Legitimation hat auf deutschem Boden zu „atmen“!

Ein deutsches Mädchen

Bewerte diesen Beitrag
Print Friendly, PDF & Email

About The Author

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*